Sortieren nach

Spucktücher


5 Produkte gefunden

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Spucktücher aus Molton in verschiedene Größen und Sets

Praktisch im Alltag mit Baby und äußerst zweckdienlich

Schon während der Schwangerschaft fragen sich Eltern, welche Anschaffungen machen Sinn?  Was benötigen sie wirklich, wenn das Baby endlich da ist? Eines sollte bei der Erstausstattung fürs Baby nicht fehlen: Spucktücher. Seit Generationen nutzen Mütter und Väter für ihre Kleinen Spucktücher. Diese erfüllen nicht nur den Zweck, die Kleidung zu schützen, wenn man das Baby nach der Mahlzeit über der Schulter zum Bäuerchen machen anregt, sondern sind ebenso hilfreicher Begleiter beim Wickeln, Breiessen, Schmusen und Wickeln.  

Während der Stillzeit

Die besondere Zeit des Stillens schenkt Mutter und Baby innige Momente.  Es macht immer Sinn, ein Spucktuch aus Molton oder Mull zur Hand zu haben. Falls doch einmal etwas Milch daneben gehen sollte, ist diese schnell mit dem weichen Tuch entfernt und Mutter und Kind können ganz entspannt in ihrer bequemen Stillposition verbleiben.

Selber essen? (K)ein Kinderspiel

Irgendwann ist es soweit. Ihr Kind möchte selbständig essen.  Beim Zufüttern der Beikost, streckt Ihr Baby immer häufiger das Händchen aus, um den Löffel selber zu halten. Nun beginnt eine spannende, wenn auch nicht kleckerfreie Phase. Den Löffel unfallfrei zum Mund zu führen ist für die kleinen Esser nicht leicht und wird immer wieder geübt. Schnell landet die Mahlzeit im Gesicht oder auf der Kleidung des Babys. Spucktücher leisten große Hilfe dabei, Karottenbrei und Anderes, von Kind und Kleidung sanft, aber gründlich zu entfernen. Ebenso praktisch: benutzen Sie die Moltontücher als Lätzchen, einfach im Nackenbereich zusammengeknotet, wird die Kleidung Ihres Schatzes effektiv vor Verschmutzungen geschützt.

Alleskönner Spucktücher

Spucktücher, bzw. Moltontücher werden häufig zweckentfremdet. Hochwertig, aus Bio-Baumwolle gefertigt, sind diese nicht nur angenehm weich, sondern gleichwohl robust und strapazierfähig und für Vieles zu verwenden. Immer wieder erreichen uns Rückmeldungen unserer Kunden, dass unsere Spuck- und Moltontücher von deren Kindern als Schmusetücher heiß geliebt werden oder sich hervorragend beim Zahnen eignen, um als Sabbertuch zu fungieren. Eltern schätzen unsere Mullwindeln, um Sie als Unterlage beim Wickeln oder im Kinderwagen zu nutzen, damit das Baby komfortabler liegt und Wickelauflage und Kinderwagen-Matratze vor Verschmutzungen geschützt werden.

Ideal geeignet für empfindliche Babyhaut – reine Bio-Baumwolle (kbA)

In unserem Shop erhalten Sie ausschließlich Spucktücher, Mullwindeln und Moltontücher aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese Baumwolle ist besonder hautverträglich.  Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Baby mit einem Spucktuch säubern und damit Mund und Händchen reinigen. Sie können gewiss sein, dass Ihr Baby nur mit reinen, gesunden Naturfasern in Berührung kommt, die weder die sensible Haut reizen, noch umweltbelastend verarbeitet wurden. Zudem sind unserer Spucktücher wesentlich umweltfreundlicher als herkömmliche Waschtücher für den einmaligen Gebrauch.  

Treffen Sie Ihre Auswahl – abgestimmt auf die Bedürfnisse von Baby und Kind

In unserem Sortiment finden Sie diverse Spucktücher in verschiedenen Größen und Sets. Ob Sie sich für eine der klassischen Mullwindeln als Spucktuch entscheiden oder zum Beispiel für die farbenfrohe, kindgerechte Variante von cotonea – die Tücher sind langlebig, aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, IVN zertifiziert, extrem saugfähig und vielseitig einsetzbar. Natürlich sind all unsere Tücher maschinenwaschbar, damit auch die hartnäckigsten Flecken entfernbar sind.

Kleiner Tipp

Viele Mütter berichten uns davon, dass Sie bei Bedarf unsere Moltontücher auf ein gewünschtes, kleineres Maß bringen. Auf Reisen für die Wickel- und Handtasche optimal! Bitte beachten Sie nach dem Zuschnitt, die Spucktücher zu umnähen.