Sortieren nach

Windeln und Einlagen


51 Produkte gefunden
Wickeln und Windeln > Windeln und Einlagen

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Klassische Windeln und Einlagen aus unbedenklichen Naturmaterialien für eine gesunde Babyhaut.

Windeln, Windelhöschen, Einlagen aus Molton oder Bourretteseide, kompostierbarer Windelvlies, Pflegeprodukte, Wickelkommoden in verschiedensten Ausführungen und viel sinnvolles Zubehör ... Das Wickeln mit reinen Naturfasern hat große Vorteile. Besonders für Ihr Baby. Denn Naturfasern sind extrem hautfreundlich, wirken antibakteriell und sind zudem viel preiswerter als Wegwerfwindeln. Sie werden außerdem feststellen, dass Ihr Baby in Stoffwindeln seltener oder sogar niemals einen wunden Po bekommt. Denn Naturfasern, wie die ökologische Schafwolle unserer Wollwindelhosen, wirken antibakteriell. Schafwolle hat die natürliche Eigenschaft, über den Urin ausgeschiedenen Säuren zu neutralisieren. Strick- und Bindewindeln gehören zu den Klassikern und sitzen am besten, ob beim Neugeborenen oder etwas größeren Baby.
Dieses System kommt ohne Druckknöpfe, Klettverschlüsse und Bindebänder aus und muss mit Einlagen versehen werden. - Bei den praktischen Windelhöschen erfolgt der Verschluss über Klett und Druckknöpfe. Der eingearbeitete Saugkern funktioniert für die erste Zeit als Einlage, kann später aber durch weitere lose Einlagen unterschiedlicher Dicken und Materialien verstärkt werden.

  • Alles, was man zum Wickeln benötigt
  • Windelhosen, Strickwindeln und Einlagen in bester Bio-Qualität
  • Hergestellt nach den strengsten Richtlinien für Naturtextilien
  • Umwelt- und hautfreundlich
  • Mit praktischen Windelpaketen komplett ausgestattet

Baby natürlich wickeln: Windel, Windelhosen und mehr

Wenn ein Baby das Licht der Welt erblickt, dann verändert sich die Welt für alle, die mit diesem Kind zu tun haben. Es ist eine spannende Zeit, die das Leben der jungen Eltern, der Großeltern und vieler anderer Bezugspersonen bereichert. Da ist es nur natürlich, dass alle Beteiligten nur das Beste für den kleinen Erdenbürger wollen. Dies gilt auch für das Thema Wickeln, bei dem sich ab und zu die Geister scheiden. Viele naturbewusste Menschen greifen allerdings heute wieder zu den guten alten Stoffwindeln. Dafür gibt es viele Gründe. Eine Stoffwindel wird ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt, die oft aus das Label „Bio“ tragen. Dies schont die Umwelt schon bei der Produktion und spart eine große Menge von Müll, der bei der Verwendung von Einwegwindeln entsteht. Hochwertige Windelhosen mit einem dazu passenden Windelvlies reduzieren diese Müllberge erheblich, denn hier wird nur das Windelvlies nach dem Gebrauch weggeworfen, während die Windelhosen gewaschen und weiterverwendet werden. Wer beim Wickeln ausschließlich auf die Stoffwindel mit Textileinlage setzt, verzichtet sogar gänzlich auf die Abfallerzeugung. Das Baby wird dann ganz einfach beim Wickeln gesäubert und die verschmutzten Stoffwindeln landen bei Bedarf in der Wäsche.

Stoffwindeln, Windelhosen und Windelvlies – wo liegen die Unterschiede?

Für frischgebackene Eltern ist es manchmal nicht ganz einfach, sich einen Überblick über Stoffwindeln, Windelvlies, Windelhosen & Co. zu verschaffen. Doch wer sich ein wenig damit befasst, was eine Stoffwindel und andere natürliche bzw. Bio Wickelutensilien leisten können, entdeckt schnell die unterschiedlichen Vorzüge. Die ursprünglichste Art des Wickelns ist die Verwendung von Stoffwindeln. Diese Variante hält das Baby zuverlässig trocken.  Heute setzt man häufig auf eine Kombination aus Stoffwindel, Windelvlies und / oder Textileinlage und Windelhosen für das Baby. Dabei sollten die Eltern das Kind mit der Stoffwindel wickeln, die meist aus hochwertiger Bio Baumwolle (kbA) besteht. In die Windel wird aber noch ein Windelvlies aus Zellstoff oder eine andere Einlage eingelegt, welche man nach dem Gebrauch entsorgen oder waschen kann. Durch eine saugfähige Oberfläche und ein hautfreundliches Material tut dies dem Baby gut und erspart den Eltern in der Regel Arbeit beim Waschen. Abschließend zieht man dem Säugling die Windelhosen an und hat es damit gut und natürlich „eingepackt“.

Stoffwindeln: Qualität und Verträglichkeit an erster Stelle

Viele Babys reagieren mit ihrer empfindlichen Haut sensibel auf die Materialien und auf die Substanzen, die in herkömmlichen Wegwerfwindeln verwendet werden. Selbst die kleinen Allergiker unter den Babys kommen allerdings mit hochwertigen Bio Stoffwindeln und den passenden Windelhosen sehr gut zurecht. Materialien wie Bio-Baumwolle (kbA) – genauso wie der im Windelvlies verwendete Zellstoff – werden meistens hervorragend vertragen. Die hochwertigen Produkte, die mit dem Label „Bio“ versehen sind, tun also nicht nur der Umwelt gut, sondern tragen auch sehr viel dazu bei, dass man natürlich wickeln und seinem Baby einiges an Strapazen ersparen kann. Die meisten Eltern, die ihr erstes Kind bereits mit Stoffwindeln versorgt haben, greifen deswegen gerne auch bei weiterem Nachwuchs auf eine Bio Stoffwindel zurück und wickeln ihre Kinder bis sie trocken sind mit reinen Naturprodukten. Eine gute Entscheidung!

Von Wickelsets und anderen Sparsets profitieren

Der Kinderwagen, das Bettchen und der Kinderkleiderschrank haben schon einen Großteil der finanziellen Ressourcen verbraucht? Kein Problem, denn mit Stoffwindeln, Windelhosen und Windelvlies lässt sich bares Geld sparen. Im Gegensatz zu Wegwerfwindeln müssen hier schließlich nicht wöchentlich mehrere Windelpakete eingekauft werden – man setzt stattdessen ganz einfach die Waschmaschine ein und sorgt so für einen wunderbar frischen Po des Kleinen. Damit eine Stoffwindel und andere Bio Utensilien zum Wickeln noch günstiger werden, kann man Stoffwindeln und Zusatzprodukte wie das hochwertige Windelvlies auch in praktischen Sparsets erwerben. Da ein Baby oder Kleinkind ohnehin eine geraume Zeit braucht, um trocken zu werden, lohnt es sich, gleich etwas mehr zu kaufen. So kann man sich beispielsweise nicht nur für eine Stoffwindel entscheiden, sondern für ein ganzes Set nebst Windeleinlagen und Windelhosen. Ob Mullwindeln, Einlage aus Bouretteseide, Vlies aus Zellstoff oder andere Bio Produkte für das Baby, durch den Setpreis wird das Wickeln oft deutlich günstiger.

Wunder Popo?

Und wenn die zarte Popo-Haut dann doch einmal mehr Pflege benötigt, bieten wir wirkungsvolle Pflegeprodukte von Weleda und Lavera an. Oder Sie probieren es mit unserer altbewährten Heilwolle, mit hohem Lanolingehalt und bei uns in Bioland-Qualität.