Sortieren nach

Wickelauflagen


8 Produkte gefunden
Wohnen mit Kindern > Möbel > Wickelauflagen

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Wickelmulden und Wickelauflagen mit unterschiedlichen Beschichtungen zum einfachen Windelwechseln

Um dem Baby einen weichen Liegekomfort und mehr Sicherheit beim Wickeln zu bieten, werden für Wickelkommoden und Wickeltische, Wickelauflagen empfohlen. Diese sollten weich, gut gepolstert und pflegeleicht sein und zudem streng schadstoffgeprüft. Zudem sollten die Wickelauflagen mit hautfreundlichen Wickelauflagenbezügen versehen werden, die aus natürlichen, unbelasteten Materialien bestehen.

Für Liegekomfort, Hygiene und Sicherheit

Neugeborene und Babys empfinden Wickeln und Umziehen häufig als unangenehm. Umso wichtiger ist es, den Wickelplatz mit Wickeltisch oder Wickelkommode für das Baby gemütlich auszustatten und gleichwohl darauf zu achten, dass der Wickelbereich, funktionell und sicher ist.
Wickelauflagen sind in diversen Maßen erhältlich. Ist das richtige Maß gefunden, gilt es eine Wickelauflage für die Wickelkommode zu finden, die die eigenen Ansprüche erfüllt. Eine Wickelauflage sollte weich und komfortabel sein, schließlich soll das Baby sich beim Wickeln auf dem Wickeltisch wohl fühlen.

Die richtige Erstausstattung für den Wickelbereich

Bis ein Kind in der Lage ist, selbstständig auf Toilette zu gehen, werden mehrere tausend Male die Windeln gewechselt. Der Wickeltisch samt Wickelauflage ist also auch eine Art Arbeitsbereich für Eltern. Bei der Zusammenstellung der einzelnen Produkte wie Kommode, Pflegeutensilien, Wickelauflage und Wickelauflagenbezug sollten werdende Eltern keine Abstriche machen, da sie in den ersten Lebensjahren viele Stunden damit verbringen werden, ihr Kind dort An- und Auszukleiden und die Windeln zu wechseln.

Doch der Wickeltisch ist mehr, als ein Ort, an dem der Windelwechsel und das An- und Ausziehen stattfindet. Nach dem Baden kann hier das Baby eingecremt und mit einer wohligen Babymassage verwöhnt werden. Wird vorher der Wickelbereich durch einen Heizstrahler gewärmt und bei der Massage natürliche Öle verwendet, bedeutet das fürs Kind wahre Wohlfühlmomente.

Sicherheit

Immer wieder geschieht es, dass Babys von der Wickelkommode oder vom Wickeltisch fallen. Dies zu vermeiden, ist eigentlich ganz simpel. Folgen Sie einfach dem Hebammenrat: immer eine Hand am Kind. Es ist hilfreich, dass Sie die Utensilien, die für das Wickeln oder Umziehen benötigt werden, immer schon parat haben und diese nicht suchen müssen, wenn das Kind schon auf der Wickelauflage oder Wickelmulde liegt. So können Eltern stets ihr Baby im Auge behalten und bemerken rechtzeitig, wenn ihr Kind sich dreht und droht vom Wickeltisch zu fallen.
Bei Hans Natur erhalten Sie Wickelauflagen mit einem erhöhten Seitenbereich oder in der bewährten Muldenform. Die Formgebung erleichtert das Wickeln und sorgt für eine natürliche Begrenzung.

Bei Hans Natur finden Sie ausschließlich Wickelauflagen, die frei von schädlichen Weichmachern sind. Zudem werden alle Wickelauflagen für Wickeltisch und Wickelkommode regelmäßig strengen Qualitätskontrollen unterzogen und streng schadstoffgeprüft. Verwendete Folien entsprechen der Norm EN 71-3 (Sicherheit für Spielzeug).

Hygienisch und pflegeleicht

Für Eltern ist es gut zu wissen, dass sie den Wickelbereich unkompliziert sauber halten können. Die Wickeltischauflagen und Wickelmulden sollten über durchschweißte Nähte verfügen, dies gewährleistet Wasserdichtigkeit. In regelmäßigen Abständen sollte der Wickelauflagenbezug gewaschen werden und die Wickelauflage gereinigt. Hierfür genügt es, die Wickelauflage von der Wickelkommode zu nehmen und von beiden Seiten mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Die Haut von Neugeborenen und Babys ist sehr empfindlich und sollte ausschließlich mit natürlichen Materialien, die unbelastet sind in Berührung kommen. Ein praktischer Spannbezug für die Wickelauflage in Bio-Qualität ist da genau die richtige Wahl. Im Hans Natur Shop finden Sie GOTS und IVN Best zertifizierte Wickelauflagenbezüge aus reiner Bio-Baumwolle (kbA). Beim Anbau der Baumwolle wird konsequent auf den Einsatz von Fungiziden, chemischen Dünge- und Entlaubungsmitteln, Gentechnik etc. verzichtet. An die Babyhaut gelangen also ausschließlich reine, unbelastete Naturfasern.