Sortieren nach

Tragetücher


1 Produkte gefunden

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Tragetücher in verschiedenen Baumwoll-Qualitäten aus kontrolliert biologischem Anbau

Babytragetuch: Angenehmes und natürliches Tragen für Kind und Eltern

Mit dem Babytragetuch  können Sie Ihren Nachwuchs ganz entspannt und auf natürliche Weise tragen. Die Tragehilfe ist aus hochwertigem Material, sodass Sie ein treuer Begleiter für Sie und Ihr Kind ist. Das Tragetuch binden Sie dabei ganz nach Ihren und den Bedürfnissen des Kindes.

Warum ein Tragetuch?

Das Babytragetuch bietet Ihnen Unterstützung, wenn Sie das Baby tragen und ist dabei auch noch ergonomisch und daher besonders empfehlenswert. Auch wenn Sie Dinge im Haushalt erledigen wollen oder andere Tätigkeiten machen, bei denen Sie Ihre Hände benutzen, ist das Babytuch Ihnen eine große Hilfe. Aber auch wenn Sie Ihrem Baby möglichst nahe sein wollen, können Sie das Tuch benutzen. Sie könnend es sowohl im Haus als auch draußen, etwa bei Spaziergängen oder beim Gang in den Supermarkt, verwenden. Die Tragehilfen sind geeignet für Babys und Kleinkinder im Alter von 0-2 Jahren (3,5-15 kg), sodass Sie Ihr Kind von klein auf tragen können. Neben der praktischen Tragehilfe, ist das Tragetuch die optimale Möglichkeit Ihrem Kind nahe zu sein. So können Mütter und Väter eine enge Bindung aufbauen, wenn Sie Ihr Baby tragen.

Warum ausgerechnet ein Tragetuch von Babylonia?

Das Babytuch von Babylonia bietet Ihnen alles, was Sie sich für Ihr Kind in der ersten Lebensphase wünschen: Der Stoff des Tragetuchs ist aus 100% hochwertiger Bio-Baumwolle (kbA)und deshalb auch für Neugeborene sowie für die Eltern, die das Baby tragen, besonders gut geeignet. Das Tragetuch von Babylonia ist durch seine hohe Qualität sehr stabil und langlebig, sodass es Sie und Ihr Kind lange begleiten wird. Durch die Flexibilität steht es Ihnen frei zu entscheiden, wie Sie das Tragetuch binden und Sie bestimmen, wie Sie Ihr Baby tragen. Die Länge des Tuchs (560 cm) ermöglicht es Ihnen, dass unterschiedlich große oder breite Personen es benutzen können, sodass sowohl Mutter als auch Vater das Kind in der Tragehilfe tragen können.

Wie wird das Babytragetuch angewendet?

Das Tragetuch binden Sie ganz so, wie es zu Ihren und den Bedürfnissen Ihres Kindes passt. Dabei stehen Ihnen sechs verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: sei es auf Ihrem Bauch liegend oder eher in der Sitzhaltung. Auch unterwegs ist es kein Problem, das Tuch zu binden. Die Anleitung, mit der das Babytuch geliefert wird, zeigt Ihnen, wie Sie das Tragetuch binden. So können Sie sicher sein, dass Sie das Babytuch richtig verwenden und Ihr Baby richtig tragen.

Ist das Tragetuch gut für die Gesundheit des Kindes?

Da das Babytragetuch besonders anpassbar ist, bieten Sie Ihrem Kind in den ersten Lebensmonaten die richtige Unterstützung, die es braucht. Das Tragetuch binden Sie einfach so, dass Kopf und Rücken optimal gestützt werden. Dabei kann das Tuch ganz dem Alter des Kindes angepasst werden: Säuglinge können in der Fötushaltung getragen werden, sodass Sie sich besonders wohl fühlen. Ab dem 3. Lebensmonat kann das Baby in der Tragehilfe auch in einer Sitzposition sein, dabei ist das Rücken des Kindes optimal gerundet und wird geschont, während die Hüfte, deren Knorpel sich erst noch ausbilden, entlastet wird. Wenn Sie Ihr Kind im Babytuch tragen, sind die Unterschenkel und Beine frei, sodass es diese bewegen kann.

Wo sind die Vorteile gegenüber anderen Tragemitteln, wie etwa dem Kinderwagen?

Mit dem Babytragetuch haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Hände frei benutzen können, weil Sie nicht ständig den Kinderwagen festhalten müssen. Auch Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Besuch eines Cafés werden angenehmer, da Sie sich nicht durch enge Wege kämpfen müssen und so mehr Bewegungsspielraum haben. Wenn Sie nebenbei Dinge erledigen möchten oder sich um ein Geschwisterkind kümmern müssen, während Sie das Baby tragen, ist das kein Problem.
Bei der Verwendung der Tragehilfe ist Ihr Kind nahe bei Ihnen, was die Bindung fördert und den Aufbau einer möglichst intensiven Interaktion ermöglicht. Ihr Kind kann so Vertrauen zu Mutter und Vater aufbauen, und die Welt mit Ihnen gemeinsam entdecken. Dies fördert die psychosoziale Entwicklung. Studien haben gezeigt, dass Kinder, die im Babytuch getragen werden, seltener weinen und später selbstbewusster sind.