Sortieren nach

Insektenschutz


4 Produkte gefunden
Gesundheit und Pflege > Gesundheit > Insektenschutz

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Effektiver Insektenschutz

Insektenschutz - Die umweltbewusste Alternative

Wahrscheinlich jeder Mensch hat das Summen von Mücken im Ohr, wenn er an die dämmerungsaktiven Plagegeister denkt. Besonders in den Sommernächten bringen sie uns um den Schlaf. Einige Menschen reagieren sogar allergisch auf Mückenstiche. Das jedoch rechtfertigt nicht den Einsatz von chemischen Insektensprays.

Wie natürliche Duftstoffe und ätherische Öle Mücken und Co. vertreiben

Insekten orientieren sich mithilfei hres Geruchssinns: Diese Tatsache macht sich beispielsweise der Insektenschutz von Aries zunutze. Die meisten Produkte enthalten natürliche Duftstoffe wie z.B. einen Extrakt der Zirbelkiefer oder verschiedene ätherische Öle, die Mücken und andere Insekten nicht mögen und deshalb meiden. Somit funktioniert dieser Insektenschutz dadurch, dass er die Plagegeister vertreibt und fernhält. Chemische Mittel hingegen töten die Insekten. Das Ziel besteht jedoch darin, dass Motten nicht die Bekleidung zerfressen und Mücken nicht im Zimmer herumfliegen und stechen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Insekten zu töten, zumal sich einige Arten im Garten als sehr nützlich erweisen. Bei chemischen Insektensprays steht außerdem häufig nicht eindeutig fest, inwiefern sich die enthaltenen Substanzen gesundheitsschädlich auf den Menschen auswirken. Ein weiterer Grund, warum besonders sensible Menschen grundsätzlich zu diesen alternativen Mitteln bei der Bekämpfung von Insekten greifen.

Die Insektensprays - Nicht nur gegen Mücken

Insektensprays enthalten ätherische Öle und verschiedene Kräuterauszüge, die Insekten vertreiben: ein Insektenschutz, der gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Insekten wie u.a. Mücken, Flöhe, Käfer und Nissen sowie deren Larven hilft. Mit dem Insektenspray lassen sich sowohl direkt die Insekten (Mücken) als auch befallene Risse oder Spalten einsprühen. Ein besonders starker Befall erfordert unter Umständen ein erneutes Besprühen mit zeitlichem Abstand. Auch gegen Hausstaubmilben gibt es ein spezielles Insektenspray. Dieses dient dem großflächigen Einsprühen befallener Textilien oder Teppiche und verhindert für mehrere Monate eine Neuansiedlung von Milben. Neben regelmäßigem Staubsaugen und zahlreichen anderen Maßnahmen hilft dieses spezielle Insektenspray, einen Haushalt mit Allergikern möglichst frei von Hausstaubmilben zu halten. Somit vertreibt der Insektenschutz in Form eines Sprays zuverlässig Insekten der unterschiedlichsten Art.

Die Mittel zur Mottenbekämpfung

Die Larven der Kleidermotte ernähren sich von Keratin, das z.B. in Wolle oder Tierfellen vorkommt. Somit legt die Motte ihre Eier gerne in Bekleidung aus Wolle oder mit einem Wollanteil ab. Neben der chemischen Mottenbekämpfung mit den klassischen Mottenkugeln gibt es jedoch auch sehr einfach zu verwendende alternative  Mittel. Zum einen gibt es Mittel der Mottenbekämpfung, die Motten vom Kleiderschrank fernhalten und zum anderen Pheromonfallen. Zedernholzblöcke oder kleine Beutel mit Lavadin und Neemextrakt verströmen einen Duft, der Motten aus dem Kleiderschrank fernhält: einfach das Holz in den Schrank legen oder den Beutel an die Kleiderstange hängen und Motten meiden den Schrank. Eine weitere Möglichkeit der Vorbeugung bietet ein besonderes Insektenspray gegen Motten in einer praktischen Sprühflasche. Pheromonfallen zur Mottenbekämpfung eignen sich hingegen, um bereits vorhandene Motten "zu fangen". Dabei lockt der Duft des Pheromons die Tiere an und sie verschwinden in der Falle. Somit bietet die Mottenbekämpfung mit alternativen Mitteln sowohl die Möglichkeit der Vorbeugung eines Mottenbefalls als auch Lösungen für die Bekämpfung eines akuten Befalls.

Bei Zeckenbissen die Zecken selbst entfernen - jederzeit und überall

Zecken sitzen im tiefen Gras oder in Büschen, um auf einen Wirt zu warten, dessen Blut sie dann saugen. Wenn Menschen einen Zeckenbiss erleiden, lässt sich das Tier mit einer Zeckenkarte leicht entfernen. Um mit diesen Karten Zecken zu entfernen, erweist sich unter Umständen eine Lupe als hilfreich. Bei einem Zeckenbiss beißt sich das Tier mit den Mundwerkzeugen in der Haut fest und saugt Blut, das sich im Körper der Zecke sammelt und diesen anschwellen lässt. Bei einem Zeckenbiss ermöglich die Karte das sanfte Herauslösen der vollständigen Zecke mithilfe einer Einkerbung, die sich auf der Haut "unter" die Zecke schieben lässt. Um dabei auch unterschiedlich große Zecken zu entfernen, bietet die Karte zwei verschiedene Einkerbungen. Die kleine Karte passt in jede Hosentasche und eignet sich somit ideal, um bereits unterwegs die Zecken zu entfernen. Dank dieser Karte stellt die Zeckenentfernung kein Problem mehr dar: Zecken entfernen leicht gemacht!