Sortieren nach

Wickeldecken


41 Produkte gefunden
Wickeln und Windeln > Wickeldecken

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Wickeldecken aus weicher Bio-Schurwolle und atmungsaktiver Bio-Baumwolle

Wickeldecken - Atmungsaktiv und biologisch

Baby- oder Wickeldecken erfüllen vielfältige Aufgaben. Sie wärmen und umhüllen unsere Kleinsten, sie sind Kuscheldecke und Unterlage beim Wickeln, sie werden zum Pucken verwendet und geben Geborgenheit. Kurzum - sie gehören zur Baby Erstausstattung und sind einer der wichtigsten Babyartikel in den ersten Monaten. Aufgrund der täglichen Verwendung und des direkten Hautkontakts ist es dabei umso wichtiger, dass dieser Part der Baby Erstausstattung nach hohen Standards produziert wird und ausschließlich Bio-Materialien verwendet werden.

Verwendung und vielseitige Einsatzbereiche

Babydecken umhüllen unsere Kleinsten, wärmen sie und bieten ihnen Geborgenheit im Kinderwagen, auf dem Wickeltisch oder als Kuscheldecke beim Schmusen. Aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten kommen sie rund um das Baby fast überall zum Einsatz. In der Regel gehören aus diesem Grunde oftmals bereits mehrere Wickel- und Babydecken zur Baby Erstausstattung. Babydecken, Kuscheldecken, oder Wickeldecken werden oftmals synonym verwendet und unterscheiden sich zumeist lediglich in den verwendeten Stoffen. Die meisten Babyartikel bestehen aus Baumwolle, Schurwolle oder Wollfleece. Wickeldecken sind zumeist leicht und kuschelig warm, so dass das Baby nicht friert und Sie es leicht einwickeln können. In Wickeldecken haben Sie ihr Baby schnell eingeschlagen, wenn Sie es aus dem Bettchen holen. Kuscheldecken oder Babydecken können etwas schwerer sein, da sie oft als Unterlage oder zum Wärmen zum Beispiel im Kinderwagen genutzt werden.

Pucken - Mehr als altbewährte Tradition

Eine weitere Verwendungsart für Babydecken besteht im Pucken. Pucken ist eine traditionelle, uralte Wickelmethode, bei der mit einer Wickeldecke Arme und Beine des Babys fest umfangen werden. Das Pucken mit einer Kuscheldecke wirkt beruhigend auf das Kind, da es die Enge des Mutterleibs nachahmt und ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt. Die neue Bewegungsfreiheit nach der Geburt überfordert viele Kinder zunächst, so dass ein festes Einwickeln beruhigend wirken kann. Dies hilft bei Unruhe und erleichtert das Einschlafen.

Beim Pucken auf die traditionelle Art wird die Wickeldecke zunächst diagonal ausgebreitet. Die obere Ecke wird ein Stück nach innen umgeschlagen, so dass, wenn Sie das Baby hineinlegen, Kante und Genick parallel verlaufen. Im Anschluss schlagen Sie die untere Ecke der Wickeldecke unter die rechte Schulter des Babys. Bevor Sie nun die linke Ecke der Decke über den Körper Ihres Babys und unter dessen linke Körperhälfte schlagen, achten Sie bitte darauf, dass die Wickeldecke relativ fest am Körper sitzt. Zum Schluss verfahren Sie ebenso mit der rechten Deckenecke. Diese wird über den Körper Ihres Schützlings und anschließend unter dessen rechte Körperhälfte geschlagen. Die Beine werden in der Wickeldecke etwas lockerer umfangen, so dass minimale Bewegungsfreiheit bleibt. Neue Babyartikel zum Pucken sind speziell geschnittene Tücher. Unter anderem bietet die Firma Casafeli den Wombybag an. Eine spezielle Wickeldecke, bei der Klettverschlüsse helfen, das richtige Maß zu finden. Bevor Sie eine spezielle Puckdecke zu Ihrer Baby Erstausstattung hinzufügen, sollten Sie vorab die traditionelle Methode mit Hilfe Ihrer Hebamme ausprobieren.

Babyartikel - atmungsaktiv und biologisch

Die Haut von Babys ist sehr zart und empfindlich, weswegen gerade bei Babydecken auf die Qualität und hochwertige Materialien geachtet werden sollte. Oftmals nuckeln Kinder auch gerne an Stoffen und Decken, so dass Babydecken nicht schadstoffbelastet sein dürfen. Es empfiehlt sich daher Babydecken zu verwenden, die aus einem hautfreundlichen, nicht kratzenden Material wie beispielsweise Bio-Schurwolle (kbT)hergestellt sind. Unbehandelte Schurwolle ist atmungsaktiv, hautfreundlich, äußerst langlebig und strapazierfähig. Kleine Flecken machen dem Material in der Regel nichts aus. Naturprodukte können einfach ausgewaschen werden. Wichtig ist es, dass Sie bei Ihrer Erstausstattung für Ihr Baby auf die Qualität und Verwendung natürlicher Materialien achten.  

Natürliche Materialien - bei Babys immer die beste Wahl

Eine erste Suche im Internet nach Babyartikeln, Baby Erstausstattung oder Wickeldecken listet eine Vielzahl von Anbietern auf, die mit preiswerten Babyartikeln und Angeboten locken. Bei der Baby Erstausstattung sollten Sie besonderen Wert auf natürliche Materialien in Bio-Qualität und vielseitige Verwendbarkeit achten. Egal ob Wickel-, Baby- oder Kuscheldecke - nur mit Bio-Qualität können Sie sicher sein, dass bei der Produktion keine chemischen Mittel verwendet wurden. Nur Bio-Materialien bieten die Sicherheit, dass sich Ihr Baby bedenkenlos in seiner Kuscheldecke wohlfühlen kann.