Sortieren nach

Spieltücher


24 Produkte gefunden

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Freies kreatives Spielen mit Spieltüchern aus Baumwolle, Seide oder Schafschurwolle

Spieltücher aus Seide oder Bio-Baumwolle (kbA) sind (nicht nur) in der Waldorfpädagogik unverzichtbar, weil sie unzählige Spielmöglichkeiten für Kinder bieten und dabei gleichzeitig ganz natürlich sind. Auf Kinder üben die zarten, bunten Tücher einen großen Zauber aus und laden sie zum fantasievollen und kreativen Spielen ein. Neben dem Spielen eignen sich die bunten Tücher auch perfekt zum Dekorieren des Jahreszeitentisches oder einer „Mitte“ im Spiel- oder Redekreis. Hans Natur bietet Spieltücher in allen Farben des Regenbogens und in verschiedenen Größen und Materialien an.

Die unzähligen Einsatzmöglichkeiten von Spieltüchern

Spieltücher können die unterschiedlichsten Funktionen beim Spielen erfüllen: Als Verkleidungselement wird ein Spieltuch in Windeseile zu einem Vogelflügel, einem Prinzessinnenrock, einem Katzenschwanz oder einem Piratenkopftuch. Im Puppenspiel setzen die Kinder ein Spieltuch als Decke, Kleidungsstück oder Tragetuch ein. In der Bauecke stellen die Tücher Berge und Felder, Wiesen, Flüsse und Seen dar oder werden als Haus- oder Zeltdach über die gebauten Konstruktionen gelegt. Durch Knotentechniken werden die Tücher blitzschnell zu Tieren, Feen, Geistern oder Waldwesen. An einer Leine aufgehängt oder an einer Tischkante befestigt wird das Spieltuch zu einem Unterschlupf oder einem Segel. Die kleineren Tücher eignen sich auch für Wurfspiele und erste Jonglierversuche. Sicher finden Ihre Kinder noch weit mehr Möglichkeiten, mit den zarten Tüchern zu spielen. Ein Spieltuch gibt nicht vor, wie mit ihm gespielt werden muss. Es lädt zum freien Spielen ein und passt sich an jeden Zweck an. Auf diese Weise regen die Spieltücher ganz natürlich die Fantasie und die Kreativität der Kinder an und begleiten sie über viele Jahre hinweg fast bei jedem Spiel.

Dekorieren mit Spieltüchern

Für den Jahreszeitentisch, die Mitte oder viele andere Dekorations-Gelegenheiten eignen sich die Spieltücher ebenfalls perfekt. Sie lassen sich ganz problemlos mit Naturmaterialien oder anderen Dekorationselementen kombinieren. Mit den unterschiedlichen Farben, Größen und Materialien entstehen immer wieder ein neue Eindrücke, eine neue Stimmung und eine neue Aussage. Auf diese Weise lernen Kinder, ihren Lebensraum mit einfachen Mitteln ansprechend und ästhetisch zu gestalten.

Seide und Baumwolle – Natur pur bei den Materialien

Spieltücher von Hans Natur sind aus Bio-Baumwolle (kbA) oder Seide gefertigt, also aus ganz natürlichen Materialien. Die etwas robusteren Spieltücher aus Baumwolle werden von Erziehern und Pädagogen bevorzugt, weil sie dem Spieldrang von vielen Kindern besser standhalten können. Für den häuslichen Gebrauch werden auch gerne die sanfteren und glänzenderen Seidentücher verwendet.

Die Farben der zarten Tücher – bunt und natürlich

Wir bieten die zarten Spieltücher in allen Farben des Regenbogens und vielen Farbabstufungen an. Natürliches Beige, kräftiges Rot, zartes Grün oder dunkles Blau: In unserem Angebot ist sicher für jeden Geschmack und für jede Anwendungsmöglichkeit die richtige Farbe dabei. Bei Hans Natur können Sie die Farben einzeln oder in aufeinander abgestimmten Sets kaufen. Speziell für die Dekoration auf dem Jahreszeitentisch gibt es Sets in zarten Frühlingstönen, kräftigen Sommerfarben, erdigen Herbstnuancen und kühlen Wintertönen.