Sortieren nach

Markenshop Reer

23 Produkte gefunden
Markenshop Reer

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Praktische und innovative Produkte für den Alltag mit Baby und Kind

Reer

Mehr Sicherheit im Haushalt

Seit 1922 ist Reer bemüht, den Alltag mit Kindern so sicher und komfortabel wie möglich zu machen und mit seinen Produktinnovationen auf veränderte gesellschaftliche Entwicklungen zu reagieren. Als Marktführer im Bereich Kindersicherheitsartikel steht die deutsche Traditionsmarke Reer aus dem baden-württembergischen Leonberg für herausragend clevere Produkte, die sich die Unfallvermeidung auf die Fahnen geschrieben hat.

Gegründet im Jahre 1922 belieferte Reer zunächst renommierte Firmen wie Bosch, Siemens und AEG mit elektronischen Bauteilen. 1962 übernahm Paul Mörk die Firma und spezialisierte sich auf elektrische Geräte für die Babyversorgung. Begonnen hatte alles mit Nachtlichtern, um den Kleinen die Angst vor der Dunkelheit zu nehmen. Nur zwei Jahre später stand der erste automatische Flaschenwärmer auf dem Programm. Schon zu dieser Zeit war Reer eines der innovativsten Unternehmen der Branche und brachte 1974 das erste kabelbetriebene Babyphon auf den Markt. 1986 folgte die nächste Produktinnovation, ein Desinfektionsgerät für Babyfläschchen und Sauger mit Hilfe von Wasserdampf.

1992 wurde für den Bereich Babyartikel die Kernkompetenzen in den Bereichen Elektro- und Sicherheitsartikel neu definiert. Kurz darauf war es möglich, die bei Babyphonen bisher vorhandenen Störgeräusche durch die Nachbar-Kanal-Abschirmung zu unterdrücken. 1996 wurden herkömmliche Heizstrahler so modifizieren, dass sie sich für den Wickeltisch eignen. Eine speziell entwickelte Heizspirale gewährleistete eine optimale und auf die Bedürfnisse der Neugeborenen-Haut abgestimmte Wärmeabstrahlung.