Ampel, Straße und Verkehr Band 48

Verkehrserziehung leicht gemacht

Mit dem Kinderbuch Ampel, Straße und Verkehr von Ravensburger lernen schon kleine Kinder auf spielerische Art und Weise, sich im Straßenverkehr zu orientieren. Auch wenn man noch nicht daran denkt, sein Kind im Vorschulalter alleine auf die Straße zu lassen, kann die Verkehrserziehung nicht früh genug beginnen. Denn selbst wenn Eltern zusammen mit ihren Sprösslingen unterwegs sind, ist es wichtig, dass diese über Gefahren und richtige Verhaltensweisen unterrichtet sind.

Details zum Produkt

  • ab 2 Jahre
  • Spiralbindung
  • 16 Seiten
  • 18 x 19,7 cm
  • Autor: Peter Nieländer

Verständnis für Gefahren schulen

Ravensburger hat dieses Kinderbuch in der bekannt altersgerechten Weise gestaltet und großen Wert darauf gelegt, dass Eltern und Kinder damit gemeinsam lernen können. Sobald ein Kind laufen kann, kann es auch auf eine Straße zulaufen. Jetzt ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Verkehrserziehung wirksam greift. Das Stehenbleiben am Bordsteinrand sollte beispielsweise zum Automatismus werden. Kinder lernen immer dann am schnellsten, wenn sie die Zusammenhänge begreifen können. Und hierbei hilft dieses Kinderbuch mit seinen zahlreichen Bildern weiter.

Das Erlernte begreifen können

Bücher für Kinder sind meist Bilderbücher. Diese haben den Vorteil, das Erlebnis einer Geschichte visuell zu unterstützen. Gerade bei einem solchen Thema begreifen Kinder schneller, was es heißt, an einer viel befahrenen Straße zu stehen und warum es Sinn macht, auf Mama zu warten und nicht alleine auf die Fahrbahn zu rennen. Anstatt die Regeln stur zu pauken, lernen und begreifen die Kinder spielerisch, worum es in diesem Ravensburger Buch geht.

Kinder sind im Verkehr schnell überfordert

Sogar ältere Kinder sind ohne eine vernünftige Verkehrserziehung schnell überfordert, wenn es um das richtige Verhalten auf der Straße, an der Ampel und dem täglichen Weg zur Schule geht. Ein frühes Heranführen ist daher allen Familien zu empfehlen. Viele Eltern erinnern sich sicherlich noch selbst an ihr erstes Ravensburger Kinderbuch. Und genau das ist ein wichtiger Aspekt bei einem Thema, bei dem ein Kind sich nachhaltig an den Inhalt erinnern sollte. Dennoch soll der Verkehrsunterricht Spaß machen und die Kleinen nicht überfordern. Dies wird durch die kindgerechte Gestaltung mit vielen Bildern und wenig Text erreicht.