Mit ökoNORM ein unbedenklicher Osterbrauch: gefärbte Eier

Zum traditionellen Osterfrühstück gehört ein Korb mit leuchtend bunten Ostereiern. Mit den nawaro Eierfarben von ÖkoNORM werden die Eier nicht nur perfekt gefärbt, die Lebensmittelfarben aus nachwachsenden Rohstoffen sind außerdem absolut unbedenklich für Mensch und Umwelt. Sie  eignen sich zum Kochen und Färben in einem Arbeitsgang, ein Farbbeutel der nawaro Natur Eierfarben ist ausreichend  für etwa 5 bis 7 Eier.

  • Naturfarben aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Gesundheitlich unbedenkliche Lebensmittelfarben
  • 5 Farbbeutel (rot, gelb, grün, orange, pink)
  • Kochen und Färben in einem Arbeitsgang
  • Je Farbbeutel ausreichend  für 5 bis 7 Eier

Nicht nur Kinder lieben bunte Ostereier

Das Färben von gekochten Eiern ist zu Ostern in vielen Familien Tradition. Besonders Kinder lieben diesen Osterspaß – und mit den Natur Eierfarben von ökoNORM schmecken die bunten Eier gleich doppelt gut, denn die natürlichen Lebensmittelfarben (Kurkumin, Chlorophyllin und echtes Karmin) sind gesundheitlich unbedenklich. Umwelt und Ressourcen werden nicht belastet. Das Kochen der Eier in den bunten Farbstoffen ist ein Spaß für Groß und Klein.

Diese Eier werden bunt gekocht.

Die nawaro Eierfarben eignen sich zum Kochen und Färben in einem Arbeitsgang. Ein Farbbeutel ist ausreichend für 5 bis 7 Eier. Das Färben der Eier ist einfach:  Das Farbpulver  in etwa 750 ml kaltem Wasser (ohne Essig) verrühren und die Eier vor dem Erhitzen hineinlegen. Das Wasser sollte die Eier komplett bedecken. Während des Erhitzens vorsichtig umrühren, bis die Farbe schön verteilt ist. Wenn das Wasser kocht, die Eier noch 7 bis 10 Minuten kochen und nach dem Färben mit kaltem Wasser abschrecken. Beachten Sie: die Farbmischung ist für eine Färbung, bei weiteren Färbungen nimmt die Farbintensität ab. Sind die Eier bunt genug? Auf braunen Eiern wird die Farbe intensiver als auf weißen Eiern. Die Naturfarben reagieren bei jedem Ei anders, so dass unterschiedliche Farbnuancen entstehen können. Während des Erkaltens „reift“ die Farbe nach. Sie dürfen sich in jedem Fall auf einen schönen bunten Osterkorb freuen.

Ein Tipp für Kreative: Der nawaro Wasserfarbkasten ist für das Bemalen von mit nawaro Natur Eierfarben gefärbten Eiern bestens geeignet.

Hinweis: 
Benutzen Sie einen Topf aus Edelstahl. Emaillierte Töpfe könnten angefärbt werden, eventuelle Verfärbungen verblassen jedoch durch mehrmaliges Spülen.

Details zum Produkt

  • Natürliche Lebensmittelfarben: Kurkumin, Chlorophylline, echtes Karmin
  • kompostierbar/recyclebar
  • Enthält Steinsalz
  • Glutenfrei
  • Made in Germany