Sortieren nach

Markenshop Kösel

15 Produkte gefunden
Markenshop Kösel

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Traditionsverlag Kösel - Literatur zu Kindererziehung, Religion und Ethik

Kösel

Der Kösel Verlag

Kaum ein anderer deutscher Verlag kann auf eine derart lange Geschichte blicken wie Kösel. Dessen Gründung durch Johann Erhard Blarer von Wartensee geht zurück auf das Jahr 1593. Nachdem sich der Kösel Verlag zwischenzeitlich im Besitz der churbayerischen Regierung befand, erwarb Druckereileiter Joseph Kösel das Unternehmen, das auch nach dessen Tod unter seinem Namen weitergeführt wurde. Der Verlag gehört zu den Mitbegründern des Deutschen Taschenbuch Verlags (dtv), der im Jahre 1960 ins Leben gerufen wurde.

Sachbuchverlag mit wechselvoller Geschichte

Nach einer wechselvollen Geschichte ist der Kösel Verlag Teil der Verlagsgruppe Random House GmbH. Seit dem Jahr 2014 befindet sich der Geschäftssitz in der Neumarkter Straße 28 in München. Vom Charakter her handelt es sich bei Kösel um einen Sachbuchverlag. Das Programm umfasst rund 1000 Titel und gliedert sich in die drei Hauptbereiche

  • Psychologie und Modernes Leben
  • Leben mit Kindern
  • Religion, Gesellschaft und Spiritualität

Ergänzend zu seinen Erziehungsratgebern und Büchern über Themen wie Religionspädagogik und Psychologie gibt der Verlag auch Fachzeitschriften heraus. Diese behandeln unter anderem die Themen Kindererziehung, Religion und Ethik. Gemeinsam mit dem Gütersloher Verlagshaus betreibt der Kösel Verlag das Online-Portal Fachzeitschriften Religion.

Publikationen für Pädagogen, Theologen, Erzieher und Eltern

Mit seinem Sortiment zielt der Verlag in der Hauptsache auf Berufstätige aus den Bereichen Pädagogik und Theologie als auch auf Privatpersonen, und zwar vornehmlich auf die Eltern minderjähriger Kinder. Viele der Publikationen richten sich an Erziehungsberechtigte und pädagogische Fachkräfte, die Kindern ethische Werte der konfessionellen Kirchen vermitteln möchten. Diese Personen finden im Verlagsprogramm eine reiche Auswahl an Erziehungsratgebern und Sachbüchern aus dem Bereich der Religionspädagogik. Darüber hinaus enthält der Verlagskatalog auch Titel, die der Kategorie Persönlichkeitsentwicklung oder auch Coaching zugehören.

Klangvolle Namen im Autorenverzeichnis

Unter den Autoren, deren Erziehungsratgeber, Schriften zur Religionspädagogik oder andere Publikationen von diesem Verlag veröffentlicht wurden, finden sich so klangvolle Namen wie Prof. Dr. Viktor E. Frankl, dem Begründer der Logotherapie, Renate Schmidt, der ehemaligen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend oder der Diplom- Psychologin Dr. Jirina Prekop, welche die Festhaltetherapie begründete. Hierbei handelt es sich nur um eine kleine Auswahl der zahlreichen Autorinnen und Autoren. Sie alle haben mit ihren Schriften dazu beigetragen, dass viele Menschen, die sich mit Psychologie, Ethik, Theologie und Pädagogik beschäftigen, an diesem Verlag nicht vorbeikommen.