Sortieren nach

Themenshop Kapok

9 Produkte gefunden
Themenshop Kapok

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Kapok - luftig leicht, weich und wärmend

Kapok

Kapok

Kapok stammt vom Kapokbaum, auch Seidenwollbaum genannt. Mit einem Lufteinschluss von 80% ist Kapok eine der leichtesten, hohlen Naturfasern. Kapok ist nicht nur leicht, sondern auch atmungsaktiv und wärmeisolierend. Der Kapokbaum wächst wild und wird weder gedüngt, noch chemisch entlaubt.  Ein ideales Material, um daraus Bettwaren herzustellen. 

  • Leichtes, weiches, wärmeisolierendes Material
  • Naturbelassen verarbeitet, nicht gedüngt oder chemisch entlaubt
  • Für ein gut klimatisiertes Schlaferlebnis
  • Unsere Kapok-Bettwaren sind in Kombination mit Bio-Baumwolle (kbA) waschbar
  • Kapok Kissen und Bettdecken sind luftig, kuschelig weich und wärmend

Seidig weich und wärmend

Der Kapokbaum stammt aus Mittelamerika und wird zwischen 40 und 60 m hoch. In den großen Früchten der Kapokbäume, steckt die weiche Samenwolle (daher auch Seidenwollbaum). Die Kapokbäume wachsen wild, werden nicht gedüngt, nicht chemisch entlaubt. Die Kapokfasern, die für Bettdecken und Kissen von Hans Natur verarbeitet werden, werden naturbelassen weiter verarbeitet. Hierfür werden 50% Bio-Baumwolle (kbA) und 50% Kapokfasern vermischt und zu einem Vlies verarbeitet. So entstehen Bettwaren die kuschelweich, atmungsaktiv und wohlig wärmend sind.

Polstern und Dämmen mit Kapok

Schwimmringe und Sitzkissen für Segelboote sind häufig mit Kapok gefüllt. Die natürliche, hohle Faser ist außen glatt und lässt kein Wasser eindringen. Schwimmringe oder auch Sitzpolster für Boote, die mit Kapok gefüllt sind, schwimmen und gehen nicht unter. Auch zur Dämmung wird Kapok gern genutzt. Wer sein Haus mit natürlichen Rohstoffen dämmen möchte, ist mit Kapok gut beraten.
Kapok wurde oftmals zur Polsterung von Möbeln wie Sofas oder Sessel verwendet, bis es nach den 1950ern nach und nach von synthetischen Stoffen verdrängt wurde.

Unbelastete Naturfasern

Unsere Kapok Bettwaren von „we love nature“  werden mit 50% Bio-Baumwolle (kbA) gemischt und weiter verarbeitet. Unsere Kapok Kissen und Bettdecken werden in Deutschland hochwertig hergestellt und gewährleisten ein trockenes, ausgeglichenes, warmes Schlafklima.
Die Pflanzenfasern aus Kapok und Bio-Baumwolle (kbA) werden in einem aufwändigen Prozess auf traditionelle Art zu einem robusten Vlies verarbeitet, das für die Füllung  unserer Kissen und Bettdecken verwendet wird.  Diese Vliese werden im nächsten Schritt mit dem Inlett aus reiner Bio-Baumwolle (kbA) sorgfältig versteppt.  

Für wen eignen sich Bettwaren mit Kapokfasern und Bio-Baumwolle (kbA)?

Generell für jeden. Hausstaub-Allergiker benötigen Bettwaren, die man waschen kann. Unsere Kapok Bettdecken und Kissen sind bis 40° C waschbar. Doch Waschen wird nicht häufig von Nöten sein, denn Kapok Bettdecken und Kissen sind absolut pflegeleicht. Die Natur Bettwaren werden am besten  bei Sonnenschein an die frische Luft gehängt, damit sich die Fasern wieder regenerieren können. Außerdem sind Kapok Decken und Kopfkissen für Tierhaar-Allergiker eine willkommene Alternative, schließlich wurden hierfür nur pflanzliche Naturfasern genutzt.