Sortieren nach

Markenshop Gerstenberg Verlag

4 Produkte gefunden
Markenshop Gerstenberg Verlag

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Kinder und Jugenbücher sowie Erwachsenenliteratur

Gerstenberg Verlag

Der Gerstenberg Verlag

Der in Hildesheim ansässige Gerstenberg Verlag ist ein Traditionsunternehmen, das im Jahr 1792 gegründet wurde. Damals eröffnete Johann Daniel Gerstenberg in St. Petersburg eine Verlagsbuchhandlung. Fünf Jahre später siedelte er nach Deutschland über. Seit dieser Zeit befindet sich das Verlagshaus in Hildesheim am historischen Marktplatz. Die Bücher, die der Verlag herausbrachte, wurden über die Gerstenbergsche Buchhandlung vertrieben. Als die Verlagsaktivitäten erweitert wurden, stand die Gründung einer Druckerei an. Der Druck von Noten und die Herausgabe der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung entwickelten sich zu den wichtigsten Tätigkeiten im Gerstenberg Verlag. Heute ist Gerstenberg ein Begriff für alle, die sich für ausgezeichnete Lektüre für Kinder und Jugendliche begeistern.

Klassiker und zeitgemäße Sachbücher für Kinder und Jugendliche

Bis in die Gegenwart ist Gerstenberg ein reines Familienunternehmen geblieben, das inzwischen in der siebten Generation von den Nachkommen des Verlagsgründers geführt wird. Ab 1981 baute der Verlag ein Kinderbuchprogramm auf, das bis heute große Anerkennung findet. Zu den bekanntesten Büchern der Anfangsjahre zählt „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carles. Das Buch hat nach mehr als 40 Jahren seines Erscheinens nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt und ist in der Kategorie Kinderbücher immer noch ein Bestseller. Gleichwohl von Eltern und Kindern wird die Sachbuchreihe „Sehen-Staunen-Wissen“ geschätzt, die der Gerstenberg Verlag seit 1989 publiziert. „Abenteuer & Wissen“ ist eine weitere anspruchsvolle und spannende Sachbuchreihe für jugendliche Leser.

Immer wieder ausgezeichnet

Für den Verlag arbeiten preisgekrönte Illustratoren und Autoren, die Jugendbücher und Kinderbücher verfassen und illustrieren. Rotraut Susanne Berner, die eine Gedichtsammlung für Kinder („Dunkel war’s, der Mond schien helle“) illustrierte oder Autorinnen wie Gudrun Pausewang und Frida Nilsson sind nur einige der renommierten Mitarbeiter des Verlags. Für seine Kinderbücher und Jugendbücher wurde Gerstenberg mehrfach ausgezeichnet. Der Bilderbuchklassiker „Die kleine Raupe Nimmersatt“ wurde mit dem MOMMY Award 2015 geehrt, während im Bereich Jugendbücher „Galgenmädchen“ von Jean-Claude van Rijckeghem, Pat van Beirs und Mirjam Pressler in Belgien unter anderem als bestes Jugendbuch in niederländischer Sprache bewertet wurde.

Erwachsenenliteratur

Neben Kinderbücher und Jugendbücher erscheinen im Gerstenberg Verlag auch Bücher für Erwachsene. Besonders im Kochbuchsegment sind eine Vielzahl origineller Titel erschienen. Krimisammlungen, die liebevoll illustriert sind, nennen Rezepte mit Morden zwischen Messer und Gabel und verknüpfen Spannung mit gehobener Unterhaltung. Die Sachbuchreihe „50 Klassiker“ richtet sich ebenfalls an erwachsene Leser. Das Spektrum reicht von der Bibel über die Antike bis hin zu Gärten und Parks.