Sortieren nach

Markenshop Feuchtmann Spielzeug

8 Produkte gefunden
Markenshop Feuchtmann Spielzeug

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Feuchtmann Spielwaren: Stecken, Kneten, Malen mit besten Materialien

Feuchtmann Spielzeug

Feuchtmann

Seit 1959 stellt das Familienunternehmen Feuchtmann Kinderspielzeug her. Der bayrische Spielwaren-Hersteller hat sich auf Kreativ-Spielzeug für Kinder aller Altersstufen spezialisiert und ist bekannt für seine Specki-Steine, Fingermalfarben oder Knetmasse, die sich nicht nur in Kinderzimmern, sondern auch in vielen Kindergärten wiederfindet. Feuchtmann Spielzeug wird streng schadstoffgeprüft, in Deutschland hergestellt und unterstützt kreatives Schaffen auf seine schönste Weise.

  • Kreativ Spielzeug aus Deutschland
  • Streng schadstoff-getestet, TÜV-geprüft
  • Feuchtmann Kinderspielzeug fördert die Kreativität und den Ideenreichtum
  • Seit Generationen beliebte und bewährte Spielwaren
  • Gesundheitlich unbedenkliches und ökologisch verträgliches Spielzeug

Erfahrung und Know How lassen tolles Kreativ-Spielzeug entstehen

Das Familienunternehmen Feuchtmann kann aus einem generationsübergreifenden Wissen schöpfen. Feuchtmann setzt auf Altbewährtes und entwickelt sein Kinderspielzeug dennoch stetig fort. Alles begann 1959. Wilhelm Feuchtmann wollte Knete für Kinder herstellen und anbieten, denn bislang stand Kindern nur Knetmasse und Modelliermasse zu Verfügung, in der Erdöl enthalten war. Wilhelm wurde von seiner Frau tatkräftig unterstützt und so entwickelte Frau Feuchtmann in ihrer hauseigenen Küche ein Rezept für kinderfreundliche Knetmasse. Diese Rezeptur hat sich so bewährt, dass Feuchtmann die Hausknete  als „Meine Lieblingsknete“ anbietet.

Feuchtmann trägt Verantwortung

Nachhaltigkeit, Qualität, Sicherheit und Transparenz sind für Feuchtmann nicht nur Stichworte, sondern selbstverständliche Inhalte ihrer Firmenphilosophie. Fast alle Rohstoffe stammen aus der Region und sämtliche Produkte von den Stecki Stecksteinen bis hin zu den Fingermalfarben werden in Deutschland hergestellt. Um den Energiebedarf bei der Herstellung der Kinderspielzeuge möglichst gering zu halten, werden alle Anlagen regelmäßig gewartet und auf den neuesten Stand gebracht.  Feuchtmann Spielwaren sind gesundheitlich unbedenklich, entsprechen höchsten Sicherheitsanforderungen und sind ökologisch verträglich.

Der Klassiker – Stecki Stecksteine

Stecki Stecksteine kennt wohl ein jeder.  Seit Generationen spielen Kinder mit den Steckblumen und kreieren damit kunstvolle Gebilde. Das Stecki Steckspiel in bunten Farben ermöglicht es Kindern ab 3 Jahren sich damit auszuprobieren, räumliches Denken zu entwickeln und mit Spaß zu schaffen und zu gestalten. Das Steckspiel ist sicher, vielseitig und langlebig und kann ohne weiteres noch vom kleineren Geschwisterkind bespielt werden. Das Stecki Steckspiel findet sich in zahlreichen Kinderzimmern und Kindergärten, denn kleine und große Kinder haben immer wieder Lust, das Kinderspielzeug zur Hand zu nehmen um damit kreativ zu werden.

Fingermalfarbe von Feuchtmann

Gute Qualität setzt sich durch. Erfahrene Eltern, deren Kinder viel und gern mit Fingermalfarben malen, greifen auf Feuchtmann Klecksi Fingerfarben zurück. Diese werden aus lebensmittelechten Zutaten hergestellt, halten auf etlichen Materialien und können auf vielseitige Art und Weise verarbeitet werden.
Sobald Eltern oder Pädagogen Fingermalfarben auf den Tisch stellen, werden kleine Kinderaugen groß. Mit Fingermalfarben von Feuchtmann können Kinder malen, klecksen, pinseln, Kartoffeldruck machen, manschen und panschen. Beim Mischen unterschiedlicher Farben lernen die Kleinen spielerisch etwas über die Farbenlehre. Dank cremiger Konsistenz hält sich die Kleckerei in Grenzen und die Fingerfarben können mit der Hand, dem Pinsel, dem Schwamm und vielem mehr aufgetragen werden. Besonders schön und bunt sind phantasievolle Fensterbilder, die später mit warmen Wasser und ein wenig Seife mühelos entfernt werden können.

Knete für Kinder in bester Qualität

Wie oben schon beschrieben war die Feuchtmann Knete eine der ersten Spielwaren, die das bayrische Unternehmen Feuchtmann, hergestellt hat. Knet- und Modelliermasse wird nie aus der Mode kommen und allezeit bei Kindern hoch im Kurs stehen. Das pädagogisch wertvolle Spielzeug fördert phantasievolles Gestalten und Spielen. Schon die Kleinsten können selbstständig die Knete rollen, ausstechen oder anderweitig formen.
Feuchtmannknete ist wunderbar soft und kann von kleinen Kinderhänden gut gehändelt und modelliert werden. Wenn gewünscht, lässt man die Knetmasse aushärten und kann diese danach bemalen. Die Kinderknete basiert auf Kartoffelstärke und ist völlig unbedenklich. Landet die bunte Modelliermasse einmal auf der Kleidung oder im Eifer des Gefechts im Haar müssen Eltern sich nicht sorgen, denn die Knete, genauso wie die Fingerfarbe Feuchtmanns, ist wasserlöslich und unkompliziert zu entfernen.

Einfach drauflos spielen

Feuchtmann Spielwaren erklären sich von selbst. Ganz gleich, ob Kindern die Knetmasse, das Steckspiel oder zum Beispiel die Fingerfarben zur Verfügung gestellt werden, Kinder entdecken die Spielzeuge intuitiv und legen sofort los. Beim Malen, Kneten oder Modellieren gibt es keine Tempo-Vorgabe, kein Richtig oder Falsch. Und so soll doch spielen mit Kinderspielzeug sein – gänzlich ohne Druck von außen, sich frei entfalten und im Spiel treiben lassen, das ist mit unseren Spielwaren von Feuchtmann möglich.