Sortieren nach

Themenshop ECARF

35 Produkte gefunden
Themenshop ECARF

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Produkte für Allergiker - ausgezeichnet mit dem ECARF Siegel.

ECARF

Das ECARF-Siegel

ECARF (European Centre for Allergy Research Foundation) ist eine Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Lebensqualität trotz Allergie zu schaffen. ECARF informiert umfassend über Allergien und die verschiedenen Therapieformen (www.allergy-foundation.info und www.ecarf.org). Denn Allergien werden, obwohl sie für die Betroffen sehr belastend sein können, im öffentlichen Bewusstsein immer noch zu wenig beachtet.

Interessant für betroffene Verbraucher sind Produkte, die das ECARF-Siegel tragen. Die Stiftung kennzeichnet damit getestete Produkte, die das Leben von Allergikern nachweislich erleichtern und verbessern. Seit Ende 2006 vergibt die Europäische Stiftung für Allergieforschung dieses Siegel, das auf der Basis von Qualitätskriterien gemäß aktueller Forschungsergebnisse entwickelt wurde. Denn allergische Erkrankungen nehmen immer mehr zu. Inzwischen leidet jeder Dritte der europäischen Bevölkerung an einer Allergie, d.h. es gibt kaum noch eine Familie, die nicht mit Allergien zu tun hat.

ECARF-Auszeichnung für ecopell-Leder

Auf den Seiten von ECARF können sich Interessierte und Betroffene umfassend informieren, welche Produkte (aber auch Dienstleistungen und Kommunen, z.B. Hotels und Urlaubsregionen) ausgezeichnet wurden. Zu den ECARF-Siegelträgern gehört das pflanzlich gegerbte Leder von Ecopell. Dieses Leder wurde ausgezeichnet, weil es chromfrei gegerbt wird und auch im weiteren Herstellungsprozess auf den Einsatz von Zusatzstoffen verzichtet. Denn chromgegerbtes Leder kann bei Menschen mit empfindlicher Haut Reizungen, Rötungen und Jucken hervorrufen. Für die Farben der Ecopell-Leder werden - sofern es sich um die Naturfarbtöne handelt - Pflanzenextrakte verwendet. Für die anderen, zumeist kräftigeren Farben kommen synthetische, schwermetallfreie Farbstoffe zum Einsatz. Auf Konservierungsstoffe wird gänzlich verzichtet.

Ecopell-Leder kommt ohne Kunststoffversiegelung aus

Wissenswert ist auch, dass die Oberfläche von Ecopell-Leder nicht - wie bei anderen Ledern vielfach üblich - mit einer Kunststoffschicht versiegelt wird. Dadurch bleibt Ecopell-Leder atmungsaktiv, wirkt nie kalt und passt sich der Raumtemperatur schnell an. Dieses allergikerfreundliche Ecopell-Leder wird ausnahmslos in Deutschland hergestellt. Abgesehen von Möbeln und Taschen kommt Ecopell-Leder besonders auch bei Schuhen zum Einsatz, zum Beispiel bei Lederpuschen und Krabbelschuhen für Babys und Kinder, wie Sie sie im Shop von Hans Natur finden können.

Wichtiger Hinweis

Die Sensibilisierung auf ein Allergen ist überaus individuell und personenabhängig. Sie hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem von der Allergen-Menge, die die ungewünschte Reaktion hervorruft (Schwellenwert). Das ECARF-Siegel zeichnet die Qualitätsanstrengungen des Produzenten aus, kann aber nicht die absolute Verträglichkeit des Produktes garantieren. Hochgradig allergischen Personen sei angeraten, sich unbedingt ausführlich von einem Allergologen untersuchen zu lassen und/oder sich einem Ernährungsfachberater anzuvertrauen. Beide informieren über mögliche Gefahren durch versteckte Allergene. Gegebenenfalls sollte die eigene Schwellendosis durch Provokationstests ermittelt werden.