Die schönsten 100 Märchen der Brüder Grimm

Eine Märchensammlung zum Vor- und Selberlesen

Aus der Menge der hochwertigen Märchensammlungen sticht dieses Märchenbuch vor allem durch seine Illustrationen heraus. Es beinhaltet sowohl geliebte und bekannte Märchen als auch schöne aber unbekanntere Erzählungen.

Details zum Buch

  • Bekannte und besondere Märchen der Gebrüder Grimm
  • Mit zauberhaften Aquarelle von Daniela Drescher
  • Alle Texte in Originalfassung, in neuer deutscher Rechtschreibung
  • 2. Auflage 2013
  • Halbleinen, 344 Seiten, 21 x 27 cm
  • ISBN 9783825178239

Zarte Linien – intensive Farben

Daniela Dreschers Bilder zu den Originalmärchen der Gebrüder Grimm zeigen viele liebevolle Details und scheinen von innen zu Leuchten. Dank des großen Buch-Formates – fast Din A4 – kommen ihre ganzseitigen Aquarelle gut zur Geltung. Zusätzlich lassen bunte Skizzen, Schattenrisse und Bleistift-Miniaturen die Welt der Gebrüder Grimm lebendig werden. Die solide Bindung, der matte Umschlag und der Leinenrücken machen dieses illustrierte Märchenbuch zu einem Schatz, der Kinder ein Leben lang begleiten kann.

In einer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat…

Die Märchen in diesem Buch klingen noch genau so, wie die Gebrüder Grimm sie 1857 veröffentlicht haben. Nur die Rechtschreibung und Zeichensetzung wurden den Regeln von 2013 angepasst. Warum ist das etwas Gutes? Grimms Märchen stehen doch oft in der Kritik brutal und rachsüchtig zu erzählen. Ja, aber…
Die Stereotypen und das kompromisslose Schwarz-Weiß in den alten Märchen helfen Kindern, mit ihren Urängsten umzugehen. Wenn das Gute haushoch gewinnt und das Böse blutig besiegt wird, verbreitet die Geschichte Hoffnung und Mut. Zwei wichtige Aspekte für die Bildung von Selbstvertrauen. Die besonderen Satzbauten, die alten Worte und die urigen Kulissen führen Kinder außerdem spielerisch an die Idee des Abstrakten und der erzählenden Literatur heran.

Die vorliegende Märchensammlung beinhaltet unter anderem:

Der Froschkönig - Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen - Der Wolf und die sieben jungen Geißlein - Rapunzel - Brüderchen und Schwesterchen - Die drei Männlein im Walde - Hänsel und Gretel - Die weiße Schlange - Vom Fischer und seiner Frau - Das tapfere Schneiderlein - Aschenputtel - Frau Holle - Die sieben Raben - Die drei Sprachen - Rotkäppchen - Die Bremer Stadtmusikanten - Der gestiefelte Kater - Tischlein deck dich - Daumesdick – Dornröschen - König Drosselbart - Die goldene Gans - Jorinde und Joringel - Prinzessin Mäusehaut - Das Wasser des Lebens - Die sieben Schwaben - Die zertanzten Schuhe - Der Eisenhans - Schneeweißchen und Rosenrot - Das Waldhaus - Die Sterntaler - Die Bienenkönigin - Der Teufel und seine Großmutter - Jungfrau Marleen - und viele andere

Über die Illustratorin

Daniela Drescher wurde 1966 in München geboren. Nach verschiedenen Auslandsaufenthalten und Tätigkeit in der Heilpädagogik machte sie eine Ausbildung zur Maltherapeutin. Aus der langjährigen maltherapeutischen Arbeit mit Kindern entstanden ihre zahlreichen Bilderbücher, durch die sie inzwischen weltweit bekannt wurde. Neben eigenen Geschichten hat sie mehrere Klassiker der Weltliteratur illustriert. Daniela Drescher ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.