Wenn Nervensägen an unsere Nerven sägen

Konflikte mit Kindern und Jugendlichen sicher lösen

Kinder, Teenager und Jugendliche fordern uns dann und wann wirklich heraus. Wie bleibe ich als Erwachsener konsequent und bewahre meine Haltung? Wie kann ich mich durchsetzen und dabei dennoch wertschätzend und respektierend bleiben? Schnell schaukelt sich im Konflikt die Stimmung hoch, Dinge werden gesagt, die nicht wirklich so gemeint waren. Im schlimmsten Fall ist das Gegenüber verletzt und das Vertrauen dahin. So weit muss es nicht kommen. Die Autoren Rhode und Meis erklären, wie man als Erwachsener souverän auftritt, sich nicht in Diskussionen verzettelt und deeskalierend handelt. Mit ihrem Modell KEB (kontrolliert eskalierende Beharrlichkeit) geben sie Eltern, Pädogen und allen anderen, die mit Kindern leben und/oder arbeiten einen Leitfaden an die Hand, wie das Miteinander besser gelingen kann.

  • Rusi Rhode und Sabine Meis erklären zeitgemäße Strategien für deeskalierendes Handeln
  • Konflikte im Vorfeld erkennen, verstehen und konsequent und fair lösen
  • Sehr hilfreicher Ratgeber für Eltern, Pädagogen, Sozailarbeitern und Co.
  • 1. Auflage, ISBN 9783466311491, Paperback, 148 Seiten, zweifarbig, Maße 13,5 x 21,5 cm
  • Anschauliche Erläuterung des KEB (kontrolliert eskalierende Beharrlichkeit) Modells