Sortieren nach

Themenshop SEKEM

Es konnten keine Produkte gefunden werden

Bitte prüfen Sie ggf. die verwendeten Preis- und Artikelfilter.

0 Produkte gefunden
Themenshop SEKEM

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

SEKEM - Fair gehandelte Produkte aus ökologischer Landwirtschaft

SEKEM

Hochwertige Textilien für Baby- und Kinderbekleidung - hergestellt im Einklang mit Mensch und Natur

Bio-Kleidung für Babys und Kinder aus nach SEKEM-Prinzipien hergestellten Textilien zeichnet sich durch eine besonders gute Verträglichkeit aus. Der stets nach GOTS-Richtlinien ausgerüstete Stoff erfüllt die Ansprüche an hochwertige Naturmode und ist optimal geeignet für die Bedürfnisse sensibler Kinderhaut. Hier können Eltern sichergehen, dass über die zarte junge Haut keine Toxine in den kindlichen Organismus gelangen oder eingeatmet werden. Hinzu kommt das gute Gefühl, über das eigene Wohlergehen hinaus auch zum Umweltschutz, zu humanen Arbeitsbedingungen vor Ort und zu fairem Handel beizutragen. SEKEM produziert die Rohstoffe für seine Textilien für Naturmode und Bio-Kleidung auf Basis biologischer Landwirtschaft.

SEKEM - eine unternehmerische soziale Initiative aus Ägypten

Die Bezeichnung SEKEM entstand nach der altägyptischen Hieroglyphe für den Begriff "Lebenskraft aus der Sonne". Das bereits 1977 gegründete soziale Unternehmen sieht sich gleichzeitig als Kulturinitiative. Der Gründer Ibrahim Abouleish erschloss ein ungefähr 47 Kilometer nordöstlich von Kairo gelegenes Wüstenareal, um dort biologische-dynamische Landwirtschaft zu etablieren. SEKEM produziert diverse Bio-Lebensmittel, Gesundheitsartikel und ökologische Textilien. Ein Teil der Gewinne fließt in die "SEKEM-Stiftung für Entwicklung", kurz SDF. SEKEM vertritt die Auffassung, dass wirtschaftlicher Erfolg zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung beitragen sollte. Daher führt die SDF einige gemeinnützige Institutionen und veranstaltet soziale und kulturelle Projekte. Auch ein Kindergarten samt heilpädagogischer Abteilung, eine Schule sowie ein Berufsbildungszentrum und eine Erwachsenenbildungseinrichtung gibt es, dazu ein Krankenhaus und weitere Initiativen. Sogar eine eigene Universität wurde 2012 eröffnet. In seinen pädagogischen Aktivitäten orientiert sich SEKEM unter anderem an den Grundprinzipien der Waldorfpädagogik.

Pionier in Ägypten für biologische Landwirtschaft

Mit seiner Vorleistung als biologische Landwirtschaft für ökologisch korrekte Naturmode und Bio-Kleidung gilt SEKEM als Pionier in Ägypten. Darüber hinaus sind dem Unternehmen fairer Handel und respektvoller Umgang mit den inzwischen rund 2000 Beschäftigten wichtig. Die Mitarbeiter genießen nicht nur menschenwürdige Arbeitsbedingungen, sondern erhalten verschiedene Angebote für ihr soziales und kulturelles Wohlergehen. SEKEM konzentriert sich auf einen fairen Handel mit Industrieländern, aber ebenso auf den lokalen Markt Ägyptens.