Warmwickel mit Zitrone

Anwendungsbereich

  • zur Schleimlösung bei Heiserkeit und beginnender Halsentzündung
  • wenn Wärme angenehm ist

Zutaten für ein Warmwickel mit Zitrone

  • Halswickelset
  • 1/2 ungespritzte Zitrone
  • ggf. Heilwolle

So wird der Warmwickel mit Zitrone eingesetzt

Den Saft der halben Zitrone in heißes Wasser geben, das Innentuch darin tränken, sehr gut auswringen und so warm wie angenehm auf den Hals legen. Darüber eventuell Heilwolle geben und mit dem Außentuch fixieren.

Dauer: max. 5 Minuten, danach den Hals noch mit einem Schal oder Rollkragenpullover warm halten. Dieser Wickel kann 2-3 mal täglich angewendet werden.

Passende Produkte zum Thema Warmwickel


Zurück zur Übersicht