Sortieren nach

Markenshop Pigeon

22 Produkte gefunden
Markenshop Pigeon

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Baby- und Kinderbekleidung aus reiner Bio-Baumwolle (kbA).

Pigeon

Pigeon – Eine textile Liebesgeschichte aus England

Pigeon, früher "Organics for kids" ist ein englisches Label, das mit sehr viel Liebe und Leidenschaft für das Detail wunderschöne Baby- und Kinderbekleidung aus 100% ökologischer Baumwolle (organic cotton) herstellt. Schon der damalige Firmenname lässt Rückschlüsse über das unternehmerische Bestreben zu: bei Pigeon wird ausschließlich naturbelassene Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) in der Fertigung eingesetzt. Der Begriff „Organics“ bedeutet aus dem Englischen übersetzt „biologisch“ oder auch „biologisch angebaut“. Genau darauf kommt es bei der ökologischen Baumwolle an: sie wird natürlich angebaut. Das bedeutet, dass weder beim Anbau noch bei der Ernte der Baumwolle chemische Düngemittel eingesetzt werden dürfen. Damit trägt die biologische Baumwolle wesentlich zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichtes der Böden bei und beugt einer Verunreinigung des Grundwassers vor. Seit Beginn der Unternehmensgründung setzt sich das Unternehmen für einen schonenden Umgang mit der Natur und faire Handelsbeziehungen (Fair-Trade) ein. Durch die bewusste Auswahl gerade einmal zweier Lieferanten hat sich eine vertrauensvolle und faire Zusammenarbeit entwickelt. „Fair“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Bauern einen gerechten Lohn und vernünftige, faire Preise für ihre Waren erhalten. Übergeordnetes Ziel allen Handelns ist die Verbesserung der Sozialstandards in den Beschaffungsländern. Zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen bekannter Verbände und Organisationen belegen das Engagement von Pigeon für einen schonenden Umgang mit Mensch und Natur.

Made in England

Das Unternehmen Pigeon steht mit seinem Namen für den verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch und Natur, faire Handelsbeziehungen und viel Liebe und Leidenschaft für innovative Designs. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen mit dem begehrten „Natural and Organic Award“ in der Kategorie „Best Organic Textile Product“ belohnt. Wann immer möglich, arbeitet das Unternehmen mit Designern, Textildruckereien und Fotographen aus dem direkten Umland zusammen. Gemeinsam verfolgen sie die gleichen Ziele und teilen ihre Liebe und Leidenschaft für hochwertige Qualität, innovative Designs und funktionale Schnittmuster. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit wirkt förderlich auf die kontinuierliche Optimierung der Produkte. In den ersten Jahren wurden die Bio-Textilien in einem kleinen Familienbetrieb in Nottingham gefertigt. 2013 musste dieser überraschend schließen, es musste eine Alternative gefunden werden. Jetzt wird die Kinderbekleidung aus Naturfasern in der Türkei hergestellt, woher auch die Bio-Baumwolle stammt. Auch zukünftig wird nicht quantitatives Wachstum das primäre Ziel von Pigeon sein, sondern das Bestreben, attraktive und hochwertige Baby- und Kindermode aus 100% Bio-Baumwolle herzustellen.

Pigeon - Liebevolles Design und funktionale Schnitte

Bei den Kindertextilien von Pigeon ist auf den ersten Blick erkennbar, wie viel Liebe und Hingabe in den Produkten steckt. Modische Farben, ausgefallene Tiermotive, abgestimmte Farbkombinationen und funktionale Schnitte sind charakteristisch für das einzigartige Design von Organics for Kids. Neben der ausschließlichen Verwendung erstklassiger Bio-Baumwolle sind die ausgefallenen Prints und Motive sowie die modischen Farben wesentlich für den Erfolg von  Pigeon ausschlaggebend. Das Sortiment reicht vom klassischen Baby-Strampler bis hin zur liebevoll gestalteten funktionalen Kindermode. Einfach wundervoll- so lässt sich die Kindermode von  Pigeon in zwei Wörtern beschreiben. Mit viel Liebe zum Detail ist Stück für Stück eine wunderschöne Kollektion entstanden, deren Lieblingsstücke Hans Natur über seinen Shop vertreibt.

Hier eine Auswahl der beliebtesten Organics for Kids-Produkte bei Hans Natur:

•    Baby Strampler (http://www.hans-natur.de/search/QmFieSBzdHJhbXBsZXI=/p1.html?tf=1423)

•    Wickelbody (http://www.hans-natur.de/search/V2lja2VsYm9keQ==/p1.html?tf=1423)

•    Schlafanzüge für Babys und Kleinkinder

•    Babyschlafsack

•    Kapuzenjacke

•    Langarmshirt

•    Wendehose

100% Bio Baumwolle

Alle Produkte von Pigeon bestehen zu 100% aus naturbelassener Baumwolle aus kontrolliert ökologischem Anbau (kbA). Die Bio-Baumwolle hat gegenüber der herkömmlichen, konventionellen Baumwolle viele Vorteile für Mensch und Natur. Anders als bei der konventionellen Baumwolle ist naturbelassene Baumwolle frei von künstlichen Düngemitteln. Natürliche Düngemittel wie Kompost haben den Vorteil, dass sie den Humusanteil im Boden erhöhen. Ein so entstandener nährstoffreicher Boden speichert besser Wasser. Somit trägt der natürliche Anbau von Baumwolle entscheidend dazu bei, das ökologische Gleichgewicht der Böden zu regulieren. Um die Böden zu schonen, wird Bio-Baumwolle im stetigen Wechsel mit anderen natürlichen Kulturen angebaut. Auch bei der Ernte zeigen sich die Vorzüge der naturbelassenen Baumwolle für Mensch und Natur. Bio-Baumwolle wird ausschließlich per Hand und ohne den Einsatz von Entlaubungsmitteln gepflückt. Entlaubungsmittel sind Herbizide, die kurz vor der Ernte gespritzt werden. Das Pflanzengift führt zum Abfallen der Blätter und erleichtert es den großen Erntemaschinen, die Baumwollkapseln zu pflücken. Würden die Blätter nicht vor dem Ernteprozess entfernt werden, würden die Maschinen die Baumwollknospen und Blätter gemeinsam zermalmen und der Baumwolle einen ungewollten Grünstich verleihen. Außerdem bewirkt der Einsatz der künstlichen Düngemittel eine vorschnelle Ernte auch nicht ausgereifter Baumwollknospen, da die Pflanzen auf die schwere „Verletzung“ in Folge des Gifteinsatzes mit einer Art „Notreife“ reagieren. Die Gifte wirken dabei sowohl für den Arbeiter als auch für die Böden höchst gesundheitsschädigend. Tragen daher auch Sie dazu bei, die Umwelt zu schonen und bestehen Sie auf naturbelassene Baumwolle.

Nachhaltigkeit und faire Handelsbeziehungen

Pigeon setzt bei seinen Produkten gezielt auf nachhaltig produzierter Baby- und Kleinkindkleidung in Bio-Qualität. Faire Handelsbeziehungen sind eine gelebte Selbstverständlichkeit für den kleinen Textilanbieter aus England und zeigen, dass verantwortungsbewusstes Handeln nicht nur für große Unternehmen möglich ist.  Pigeon ist inzwischen von diversen nationalen und internationalen Gütesiegeln wie GOTS, Soil Association und Control Unit ausgezeichnet worden. Eine nachhaltige Produktion bezieht sich dabei nicht nur auf den ökologisch einwandfreien Herstellungsprozess, sondern auch auf den fairen und respektvollen Umgang mit den Menschen und Arbeitnehmern aus den Beschaffungsländern. Viele Bauern in Drittländer verschulden sich, in dem sie in kostenintensive Düngemittel investieren, um mit dem Wettbewerb standhalten zu können. Die naturbelassene Bio-Baumwolle ist gänzlich frei von genmanipulierten, künstlichen Düngemitteln. Dadurch wird nicht nur einer Verschuldung der Farmer vorgebeugt, sondern gleichzeitig ein positiver Beitrag für die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichtes der Böden geleistet. Fair produziert schließt auch eine faire Entlohnung der Bauern und eine faire Bezahlung der Ware ein. Selbstverständlich wird Kinderarbeit kategorisch abgelehnt. Dafür macht sich Pigeon stark. Das Unternehmen besteht der Umwelt zu Liebe bei allen verwendeten Materialien auf nachhaltig kontrollierten Anbau. Wir schützen unsere Kinder. Also sollten wir auch bedachtsam mit unserer Umwelt umgehen, denn ohne sie können wir nicht leben.

Zertifizierung der Lieferanten

Pigeon, ehemals Organics for kids, legt bei der Produktion und der Zusammenarbeit mit seinen Partnern einen besonderen Wert auf einen schonenden Umgang mit Mensch und Natur. Inzwischen wurde das Unternehmen dafür von zahlreichen Organisationen und Verbänden mit verschiedenen Zertifizierungen honoriert:

•    Soil Association:
Die Soil Association ist der wichtigste britische Bio-Verband. Seit 2003 zertifiziert die Soil Association Certification Bekleidung und Textilien. Produkte mit diesem Label sind als bio-organisch angebaute und organisch wachsende Produkte nach EU-Standard zertifiziert.

•    Ethical Trading Initiative:
Die Soil Association Zertifizierung beinhaltet auch, dass die Lieferkette von Organics for Kids den Kriterien der Ethical Trading Initiative entsprechen. Die Ethical Trading Initiative existiert seit 10 Jahren und setzt sich für die Einhaltung menschenwürdiger Standards und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Zulieferer und Arbeiter ein, die für den UK-Markt produzieren.

•    Control Union (früher SKAL):
Die Control Union ist ein niederländischer Zertifizierer für kontrolliert ökologischen Anbau. Neben der Nahrungsmittel- und Holzerzeugung kontrolliert die Control Union auch die Textilrohstofferzeugung bis hin zum fertigen Produkt. Mittlerweile ist die Control Union der kompetenteste Textilzertifizierer weltweit. Die Zertifizierungskriterien sind die GOTS (Global Organic Textile Standards).

•    GOTS:
Das  GOTS- Siegel ist ein Qualitätszeichen, dass einen kontrollierbaren Standard hinsichtlich sozialer und ökologischer Verantwortung in der Textilherstellung schaffen möchte. Bei diesem Standard werden neben ökologischen Kriterien auch soziale Aspekte berücksichtigt. Produkte mit dem GOTS-Siegel bestehen zu 95% aus Rohstoffen aus natürlichem Anbau. Die restlichen 5% dürfen aus synthetischen Fasern oder herkömmlichen Anbau stammen.

•    Öko-Tex 100 Standard:                                                    
Das Öko-Tex Standard 100 Siegel ist eine verlässliche Produktauszeichnung für Verbraucher, die einen besonderen Wert auf gesundheitlich unbedenkliche Textilien legen. Händler, deren Produkte mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet sind, signalisieren ihren Kunden, dass sie bei der Produktion und der Auswahl der eingesetzten Materialen auf ökologisch einwandfreie Textilien achten.