Babys schlafen entspannt, gesund und sicher auf dem mimos Babykissen

Das mimos Babykissen ist so konzipiert, dass es für eine optimale Druckverteilung sorgt. Die noch weichen Schädelknochen von Babys können sich durch langes Liegen auf dem Rücken leicht verformen (Plagiozephalie). Das kleine Kopfkissen für Babys ist so geformt, dass es den empfindlichen Babykopf hält, schützt und unterstützt und somit eine gute Basis für eine natürliche und gesunde Entwicklung der Kopfform bietet. Gleichzeitig unterstützt es die Kräftigung von Hals-Nackenwirbel und Wirbelsäule.

  • Babykopfkissen für optimale Druckverteilung
  • Ultraleicht (80g) und atmungsaktiv - keine Erstickungsgefahr
  • Empfohlen für Babys von 0 - 18 Monaten
  • Allergiefrei, hygienisch und waschbar bis 60°C
  • Prävention und Abhilfe

#youtube|NAKJ4StgiGc#

Kopfdeformationen bei Babys - Ein zunehmendes Problem

Das dem so ist, liegt unter anderem an der Empfehlung vieler Experten, Babys ausschließlich auf dem Rücken schlafen zu lassen, um dem so genannten plötzlichem Kindstod bestmöglich vorzubeugen. Babys und Kleinkinder sollten jedoch aus orthopädischer Sicht auf verhältnismäßig hartem Untergrund gebettet werden, was im Umkehrschluss dazu führt, das der Hinterkopf des Babys mit seinen noch weichen Schädelknochen beim längeren Liegen durch das Eigengewicht regelrecht "plattgedrückt wird. Auf Dauer kann dies zu einer Verformung des Kinderkopfes führen. Diese Kopfdeformation wird auch als Plagiozephalie oder auch Flachkopfsyndrom bezeichnet.

Prävention und Abhilfe – Unterstützt und empfohlen von Fachleuten

Mimos, das Kopfkissen mit der speziellen Mulde, wurde ursprünglich von einem Vater entwickelt, der seinem von Plagiozephalie betroffenem Kind die unangenehme und oftmals langwierige Helmtherapie zur Korrektur der lagerungsbedingt entstandenen Kopfdeformation ersparen wollte. Das ultraleichte Babykissen mit einem Gewicht von gerademal 80g besteht zu 94% aus Luft. Der Faseranteil entspricht lediglich 6%. Damit ist es wunderbar atmungsaktiv, so dass eine Erstickungsgefahr nahezu ausgeschlossen ist. Die speziell entwickelte Mulde in der Mitte des Kopfkissens platziert den empfindlichen Kopf Ihres Babys sicher und sorgt gleichzeitig für eine optimale Druckverteilung. Das mimos Babykissen passt sich optimal der natürlichen Kopfform an ohne die empfindlichen und noch weichen Knochen einzuengen oder durch das oftmals viele Liegen in den ersten Lebensmonaten zu verformen.

Einfach in der Handhabung und bequem für den Nachwuchs

Bei bereits vorhandenen Kopfdeformationen sollte das Vorgehen unbedingt immer mit einem Experten besprochen bzw. begleitet werden. Das Mimos Babykissen dient jedoch nicht nur der Abhilfe, sondern auch der gesunden Lagerung zwecks Prävention und Unterstützung einer gesunden und natürlichen Entwicklung der Kopfform. Die Verwendung gestaltet sich simple. Das orthopädisch geformte Kissen ist so ausgelegt, dass es optimal für die Rückenlage des Babys geeignet ist. Dabei sollte der Kopf genau in der Mitte liegen während sich der schmale Bereich des Kopfkissens unter den Halswirbeln befindet. Es wird empfohlen das beidseitig verwendbare Babykissen täglich zu drehen, damit es seine Form lange beibehält.

Keine Erstickungsgefahr dank dreidimensionaler Materialstruktur

Das mimos Babykissen ist mit seinen gerade mal 80g ein wahres Leichtgewicht, das aus modernem Polyestermaterial gefertigt wird. Die einzelnen Fasern sind in einer lockeren dreidimensionalen Struktur angeordnet, die dafür sorgt, dass das Kopfkissen für die Kleinsten vollständig atmungsaktiv ist. Das Kissen ist vollständig atmungsaktiv, so dass für Ihren Nachwuchs auch dann keine Erstickungsgefahr droht, wenn er sich in der Nacht von der auf dem Rücken liegenden Position wegdreht. Das dreidimensional angeordnete Material ist nachgiebig genug, um Ihrem Nachwuchs die benötigte Stabilität für das Abstützen des Kopfes zu bieten, ohne dabei zu weich zu sein. Das Kissen besteht lediglich zu 6% aus Garn, die übrigen 94% bestehen aus Luft. Es empfiehlt sich den passenden und ebenfalls atmungsaktiven Kissenbezug zu diesem Babykissen gleich mit zu bestellen.

Schädeldeformationen bei Baby – Mehr als nur ein ästhetisches Problem

Hierunter verbirgt sich in erster Linie das veränderte Wachstum des kindlichen Schädels bedingt durch äußerlichen Druck. Zurückzuführen ist dies auf die noch weiche Schädelstruktur von Babys sowie dem schnellen Wachstum. Schädeldeformationen, die lagebedingt sind, können bereits im Mutterleib oder während der ersten Lebensmonate entstehen, in der das Baby den Großteil des Tages in einer auf dem Rücken liegenden Position verbringt. Ca. 40% der gesund geborenen Babys bekommen auf diese Weise in ihren ersten 5 Lebensmonaten langebedingte Deformationen im Kopfbereich. Nicht rechtzeitig erkannte oder behandelte Schädeldeformationen, sind nicht nur ein ästhetisches Problem, das lebenslang bestehen bleibt. Oftmals gehen diese Deformationen auch mit kieferorthopädischen Problemen, Veränderungen der Augen (z.B. Schielen) und Verzögerungen in der kognitiven und psychomotorischen Entwicklung einher. Mimos ist ein medizinisches Produkt, das die Prävention und Abhilfe unterstützt. Es ist in den europäischen Gesundheitsbehörden zugelassen und trägt das CE-Kennzeichen.

Details zum Babykopfkissen

  • Ohne Bezug. Mimos Kissenbezug separat erhältlich.
  • Für Babys mit empfindlicher Haut geeignet
  • TÜV-Rheinland zertifiziert auf Luftdurchlässigkeit
  • Material: 94% Luft, 6% Fasern
  • Beidseitige Nutzung möglich
  • 3 Größen: L für 0-3 Monate, XL für 0-10 Monate (ca.30cm), XXL für 6 bis 18 Monate
  • Fördert die gesunde Kopfentwicklung quasi im Schlaf
  • Hilft Brachyzephalie und Plagiozephalie zu verhindern
  • Hält, schützt und unterstützt den Babykopf
  • Kräftigt Hals-nackenwirbel und Wirbelsäule
  • Von Kinderärzten, Physiotherapeuten, Rehabilitationszentren, Osteopathen und Hebammen empfohlen
  • Entwickelt und hergestellt in Spanien

Waschhinweis: Wir empfehlen beim Waschen ein Wäschenetz, bzw. einen Wäschebeutel zu benutzen.

Wichtige Hinweise zum mimos Babykissen

Achtung! Dieses Kissen ist keine Garantie zur Vermeidung des plötzlichen Kindstodes (SIDS). Dieses Produkt ist keine Garantie für die vollständige Prophylaxe oder Korrektur der Plagiozephalie. Vorsicht! Der Kopf des Säuglings sollte in der Vertiefung des Kissens liegen und nach oben schauen, legen Sie das Baby nie mit dem Gesicht nach unten auf das mimos Babykissen!

60°C Maschinenwäsche

Wäschestücke und Bekleidungen mit diesem Kennzeichen können bei 60°C in der Maschine gewaschen werden.