Sortieren nach

Themenshop Merino-Lammwolle

6 Produkte gefunden
Themenshop Merino-Lammwolle

Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Merinolamm Wolle

Merino-Lammwolle

Merino Lammwolle ist die feinst gekräuselte Wolle vom jungen Merino-Schaf. Von keiner Rasse lässt sich eine derart leichte und ebenso hervorragend klimatisierende und feuchtigkeitsregulierende Wolle gewinnen wie vom Merinolamm.

Die Wolle schützt das Lamm und später das Schaf vor Kälte und Wärme wie vor Wind und Wetter gleichermaßen. Sie ist bakterienabweisend, verfügt über hohe Selbstreinigungskräfte und ist strapazierfähig, sofern sie naturbelassen verarbeitet wird. Denn nur dann ist die Wirkung des natürlichen Wollfettes „Lanolin" noch vorhanden. Regelmäßiges kurzes Lüften genügt, um die Decke frisch duften zu lassen.

Die Lammwolle für unsere Bettdecken wird nur mit reiner Seife gewaschen, sodann getrocknet und zu feinen Vliesen gekämmt. Dabei möchten wir darauf hinweisen, dass wir ausschließlich „Schurwolle" verwenden. Denn nur die Wolle, die vom lebenden Lamm bzw. Schaf geschoren wurde und zum ersten Mal verarbeitet wird, darf als „Schurwolle" bezeichnet werden. Mit dem Begriff „Schafwolle" oder auch „reine Schafwolle" wird bereits gebrauchte, recycelte und wesentlich preiswertere Wolle bezeichnet, die wir jedoch niemals verwenden würden.

Lammwolle ist daher ein ideales Füllmaterial für Bettdecken. Eine Decke aus Merinolammwolle ist leicht und komfortabel, im Winter herrlich wärmend und im Sommer dennoch ausgleichend. Anders als z.B. Federbetten kann sie viel Feuchtigkeit aufnehmen und nach außen ableiten, so dass sich auch zum Schwitzen neigende Menschen darunter wohl fühlen.