"Mein erstes Buch" für Babys und Kleinkinder

Ganz spielerisch die Bücherwelt entdecken, Dinge aus dem Alltag wiedererkennen, den Wortschatz erweitern und die Motorik verfeinern – all dies geschieht mit den Bilderbüchern aus der Reihe „Mein erstes Buch“ ganz nebenbei. Die Kinderbücher aus dem Hause artEdition sind perfekt für kleine Entdecker geeignet und begeistern mit schönen Schiebeeffekten.

  • Autorin Nathalie Choux
  • Bewegliche Bilder dank Schiebe-Funktion
  • Abrisssicherer Elemente
  • Empfohlen ab 18 Monaten
  • 12 Seiten

Mein erstes Buch – Gemeinsam entdecken, erzählen und lernen

Bilderbücher für Babys und Kleinkinder gibt es in Hülle und Fülle. Was sind die richtigen und wichtigen Kriterien, die man bei der Auswahl beachten sollte? Oberste Priorität sollten immer die Bedürfnisse der Kinder sein. Der Spaß am Anschauen und Lesen steht an oberster Stelle. Ein gut gemachtes Kinderbuch wie „Mein erstes Buch“ lässt der kindlichen Fantasie genügend Raum, ist liebevoll und altersgerecht illustriert und begeistert Eltern durch seine solide, stabile Machart.

Bücher-Zeit mit Mama und Papa

Gemeinsames Schmökern im Kinderbuch lieben kleine wie große Kinder, schließlich zieht man sich mit Mama, Papa oder den Großeltern zurück und versinkt in Illustrationen und Geschichten. Früh übt sich, wer später ein begeisterter Leser werden will. Schon im Alter von einem Jahr können Eltern sich zusammen mit ihrem Kind die ersten Bilderbücher ansehen. Babys und Kinder lieben Wiederholungen. Lieder und Reime, die ihnen vertraut sind schenken Sicherheit und animieren zum Mitmachen. Einfache, nicht überladene Abbildungen lassen Kinder staunen ohne sie mit Reizen zu überfluten.  

Details zum Produkt

  • Robuste, altersgerechte Machart lädt zum selbstständigen Umblättern ein
  • 17 x 17 cm groß
  • Liebevolle Illustrationen
  • Fördert Wortschatz, Sprachentwicklung, Motorik

„Mein erstes Buch“ wird zur Lieblingslektüre der Haus Bibliothek

Was zeichnet die Kinderbuch-Reihe für Babys und Kleinkinder aus? Unterschiedliche Themenbereiche wie Jahreszeiten, Tiere oder zum Beispiel Bauernhof lassen kleine Kinderaugen strahlen. Vieles wirkt aus dem eigenen Alltag vertraut. Die Bilderbücher sind äußerst solide verarbeitet worden, die Schiebefunktionen auch für ganz kleine Kinderhände gut zu nutzen. Auf der letzten Doppelseite finden sich noch einmal viele der vorherigen Abbildungen, die es nun noch einmal im Buch wiederzufinden gilt. Die niedlichen Bilder sind so unaufdringlich und die Themen
kindgerecht, sodass schnell eine kleine, erfundene Geschichte entstehen kann, die das Gesehene noch lebendiger macht.

Dies könnte Sie interessieren